IGGGeologie > Ökonom. Geol. & Mineralogie

Ökonomische Geologie & Mineralogie

Eingangsbild

Konzept:

Our claylab houses a series of high resolution tools for studying the crystal-chemistry of fine-grained materials. Our prime techniques involve combining X-ray diffraction, and electron microscopy (scanning and transmission modes) for characterizing and monitoring fine particle mineral reactions in various geological and geotechnical settings.
 

Aktuelles:

Seit diesem Jahr steht das neue REM-EDX Zeiss-Evo MA 10 in den Laboren der Ökonomischen Geologie und Mineralogie zur Verfügung (gefördert durch die Europäischen Fonds EFRE, ESF und ELER).
 
Das REM-EDX wird zur Zeit für eine vielzahl von Drittmittelprojekten wie z.B. BMBF, BSH, BE-ERANET, CEP oder DFG-Projekten genutzt.
Weitere Informationen siehe nachfolgendem Poster:

Poster Sachbericht EFRE 2016
Das Zeiss-Evo MA 10 mit EDX

Weiterführende Informationen:

Weiterführende Informationen sowie Links zur Tonmineralogie finden Sie auf der Seite www.claylab.de.


KONTAKT

Institut für Geographie und Geologie

Ökonomische Geologie und Mineralogie

Ernst-Moritz-Arndt Universität Greifswald
Friedrich-Ludwig-Jahn-Str. 17A
D-17487 Greifswald

Sekretariat:
Frau Renate Martens
Tel.: +49 (0)49(0)3834 86-4570
Fax: +49 (0)49 (0)3834 86-4572
geologie@uni-greifswald.de


Letzte Änderung: 12.05.2016 13:29
Verantwortlich: Institut für Geographie und Geologie


IGG | Kontakt | Impressum
Seite drucken Seite drucken Seite versenden versenden Seite kommentierenFeedback Seitenanfangzum Seitenanfang