Logo der Ernst Moritz Arndt Universität GreifswaldKeyvisual des FR Biologie
 FR BiologieInstitute und ForschungZool. Institut & Museum > Tierökologie

Tierökologie / Animal Ecology

Schmetterling

Auf diesen Seiten finden Sie Informationen zu Personal, Forschungsinteressen und –schwerpunkten sowie zum Lehrangebot der Arbeitsgruppe Tierökologie. Unsere Gruppe arbeitet sowohl experimentell wie auch freilandökologisch, wobei hauptsächlich Tagfalter als Modellorganismen genutzt werden.

On these sites you will find information on staff, research and teaching of the section Animal Ecology. Our expertise includes lab-based experimental approaches as well as field ecology. Butterflies are our principal model organisms.

News / Aktuelles

Informationsveranstaltung zum MSc Biodiversität und Ökologie: 12.10.2015; 12.15 Uhr; Hörsaal Zoologie; Johann-Sebastian-Bachstraße 11/12

Latest publications:
Franke,. K. & K. Fischer (2015): Inbreeding interferes with the heat shock response. Heredity 114: 80-84.
Görn, S., Schulze, F. & K. Fischer (2015): Effects of fen management on bird communities in north-eastern Germany. Journal of Ornithology 156: 287-296.
Fischer, K. et al. (2015): Determinants of tree frog calling ponds in a human-transformed landscape in north-eastern Germany. Ecol. Res. 30: 439-450.
Kerth G, Blüthgen N, Dittrich C, Dworschak K, Fischer K, Fleischer T, Heidinger I, Limberg J, Obermaier E, Rödel MO, Nehring S (2014): Anpassungskapazität ausgewählter Arten im Hinblick auf Änderungen durch den Klimawandel. BfN. Naturschutz und Biologische Vielfalt 139: 1-511.


KONTAKT

Zoologisches Institut & Museum
Universität Greifswald


Prof. Dr. Klaus Fischer
Johann-Sebastian-Bach Str. 11/12
17489 Greifswald

Tel.: +49 (0)3834 86-4266
Fax: +49 (0)3834 86-4252
klaus.fischer@uni-greifswald.de

VERWANDTE SEITEN


Letzte Änderung: 14.07.2015 13:35
Verantwortlich: Fachrichtung Biologie


Seite drucken Seite drucken Seite versenden versenden Seite kommentierenFeedback Seitenanfangzum Seitenanfang