Logo der Ernst Moritz Arndt Universität GreifswaldKeyvisual des FR Biologie
 FR BiologieInstitute und Forschung > Institut für Botanik und Landschaftsökologie
Wiese

Institut für Botanik und Landschaftsökologie

Das Institut für Botanik und Landschaftsökologie umfasst nicht nur das Institut selber, sondern auch den Botanische Garten und das Aboretum. Mit der Gründung im 18. Jahrhundert kann auf eine lange Historie zurückgeblickt werden, in der viele große Botaniker, wie z.B. Erich Leick, Robert Bauch, Heinrich Borriss, Werner Rothmaler und Franz Fukarek, hervorgebracht wurden. Weitere Informationen zu den einzelnen Arbeitsgruppen und den derzeitigen Forschungsschwerpunkten in den Bereichen Pflanzenökologie, Moorökologie, vegetationsorientierte Landschaftsökologie sowie dem Naturschutz finden Sie auf der Seite des Institutes selber.

Arbeitsgruppen

Das Institut für Botanik und Landschaftsökologie teilt sich folgende 9 Arbeitsgruppen auf. Genauere Informationen zu den Forschungsschwerpunkten erhalten Sie auf der oben genannten Seite des Institutes selber.

Allgemeine und Spezielle Botanik (Prof. Dr. rer.nat. Martin Schnittler)

Tel.: +49 (0)3834 86-4123

Landschaftsökologie und Ökosystemdynamik (Prof. Martin Wilmking, Ph.D.)

Tel.: +49 (0)3834 86-4095

Pflanzenphysiologie (Prof. Dr. rer.nat. Christine Stöhr)

Tel.: +49 (0)3834 86-4104

Umweltethik (in Vertretung Dr. Rafael Ziegler)

Tel.: +49 (0)3834 86-4121

Landschaftsökonomie (Dr. Volker Beckmann)

Tel.: +49 (0)3834 86-4122

Paläoökologie (Prof. Dr. rer.nat. Hans Joosten)

Tel.: +49 (0)3834 86-4179

Vegetationsökologie (Juniorprof. Dr. rer.nat. Michael Manthey)

Tel.: +49 (0)3834 86-4128

Botanischer Garten (PD Dr. rer.nat. Peter König)

Tel.: +49 (0)3834 86-1130

SUCHE

  • erweiterte Suche

KONTAKT

Institut für Botanik und Landschaftsökologie


Soldmannstraße 15
17489 Greifswald
Tel.: +49 (0)3834 86-xxxx (siehe Arbeitsgruppen)


Letzte Änderung: 12.08.2013 18:12
Verantwortlich: Fachrichtung Biologie


Seite drucken Seite drucken Seite versenden versenden Seite kommentierenFeedback Seitenanfangzum Seitenanfang