Logo der Ernst Moritz Arndt Universität GreifswaldKeyvisual des FR Biologie
 FR Biologie
Grafik Biologie

Fachrichtung Biologie

Die beiden inhaltlichen Schwerpunkte in Forschung und Lehre der Fachrichtung Biologie sind die „Organismische Biologie“ (Botanik, Zoologie, Ökologie, Landschaftsökologie und Naturschutz) und die „Zelluläre und Molekulare Biologie“ (Mikrobiologie, Molekularbiologie, Physiologie, Biochemie, Biotechnologie, Genetik). Beide Hauptrichtungen sind oder bilden wichtige Bestandteile der Forschungsschwerpunkte „Molekularbiologie, Molekulare Medizin und Biotechnologie“ und „Landschaftsökologie und Ressourcenschutz“ der Universität.

Der Bereich "Organismische Biologie" hat eine für Studierende sehr attraktive Anbindung an den Bereich Geowissenschaften, die "Zelluläre und Molekulare Biologie" hat sehr gute Anbindungen (teilweise mit gemeinsamen Lehrveranstaltungen) an die Medizin, die Biochemie und die Pharmazie. Die Zahl der Studierenden in den biowissenschaftlichen Fächern ist seit Mitte der 90er Jahre stetig angestiegen und liegt mittlerweile bei etwa 780 (nur Hauptfach-Studierende). Dem stehen insgesamt 15 haushaltsfinanzierte Professoren und -Professorinnen gegenüber. Diese Relation von etwa 50 Studierenden pro Professorenstelle ist für praxisorientierte Lehre (durchweg hohe Curricularnormwerte) und Forschung noch angemessen.


KONTAKT

Fachrichtung Biologie

Sprecher:
Prof. Dr. rer. nat. Jan-Peter Hildebrandt

Sekretariat:
Mary Doktorowski


Friedrich-Ludwig-Jahn-Straße 15a
17489 Greifswald
Tel.: +49 (0)3834 86-4150
Fax: +49 (0)3834 86-4173
mary.doktorowski@uni-greifswald.de


Letzte Änderung: 25.11.2015 09:38
Verantwortlich: Fachrichtung Biologie


Seite drucken Seite drucken Seite versenden versenden Seite kommentierenFeedback Seitenanfangzum Seitenanfang